Beschluss vom 31. Juli 1940, betreffend die Jagd auf Schwarzwild, Fischotter und wilde Kaninchen.

Adapter la taille du texte :

Beschluß vom 31. Juli 1940, betreffend die Jagd auf Schwarzwild, Fischotter und wilde Kaninchen

Der Regierungsrat für Inneres,

Nach Einsicht des Gesetzes vom 19. Mai 1885 über die Jagd und des Gesetzes vom 20. Juli 1925 über die Verpachtung der Jagd und die Entschädigung für Wildschaden;

Nach Einsicht des Berichtes des Hrn. Direktors der Gewässer und Forsten;

Beschließt:

Art. 1.

Die Jagd ist im Luxemburger Gebiet bis auf Weiteres erlaubt:

a) auf Schwarzwild und Fischotter;
b) auf wilde Kaninchen mit Hunden jeder Art.

Art. 2.

Dieser Beschluß soll im „Memorial" ver öffentlicht und überdies in allen Gemeinden bekannt gemacht und angeschlagen werden.

Luxemburg, den 31. Juli 1940.

Der Regierungsrat für Inneres,

J. Metzdorff.


Retour
haut de page